Infos und Terminvereinbarung:
info@kanzlei-hallermann.de oder über das Kontaktformular

Dr. Ulrich Hallermann - Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihr Interesse an der 2009 in Worms gegründeten Kanzlei. Bitte nehmen Sie im Falle einer beabsichtigten Mandatierung kostenlos unter info@kanzlei-hallermann.de Kontakt mit dem Anwalt auf. Auf diesem Wege kann sehr schnell geklärt werden, ob Ihr Fall von der Kanzlei bearbeitet wird oder ob eine „Überweisung“ an einen Kollegen zweckdienlich ist.

Die wichtigsten Infos vorab

  • Kostenlose Mandatsanfragen per Mail an info@kanzlei-hallermann.de, bitte Telefonnummer für Rückfragen angeben
  • Einfache Abwicklung: Termin in der Regel spätestens innerhalb von drei Werktagen, Mandanten erhalten Handynummer des Anwalts, Digitale Kommunikation
  • Mandantenparkplätze in der Nähe der Kanzlei

Wer ist RA Dr. Hallermann ?

Ich wurde 1978 in Trier geboren, habe Jura in Mannheim studiert und mein Referendariat in Frankenthal gemacht. In meiner Freizeit mag ich gutes Essen, lese viel und treibe regelmäßig Sport. Die Kanzlei wurde von mir im Jahre 2009 in Worms gegründet.

Weitere Informationen zu meiner Person finden Sie in meinem privaten Facebook-Profil. Gerne können Sie mich Ihren Kontakten hinzufügen. Eine mandatsbezogene Kommunikation über Facebook ist aber aus Datenschutzgründen ausgeschlossen.

In Worms und in Mainz kann ich in der Regel innerhalb von drei Werktagen einen Besprechungstermin anbieten. Im Falle von Kündigungen versuche ich nach Möglichkeit am selben Tag einen Termin zu vergeben.

Weiterführende Informationen zu meiner Person und zu meiner Arbeitsweise finden Sie unter FAQ/Preise.

Ihr RA Dr. Ulrich Hallermann

Meine Rechtsgebiete

Aufhebungsverträge

Bei Aufhebungsverträgen sind aus rechtlicher Sicht viele Gefahren zu beachten. Insbesondere droht die Verhängung einer Sperrzeit beim Arbeitslosengeld I von drei Monaten. RA Dr. Hallermann handelt Aufhebungsverträge aus und formuliert diese so, dass keine Sperrzeit beim Arbeitslosengeld I verhängt wird.

mehr

Mobbing

Mobbing ist in der Praxis ein leider immer häufiger anzutreffendes Problem. Sofern die rechtlichen Voraussetzungen für eine Kündigung nicht gegeben sind (was meistens der Fall ist), wird durch gezielte und verdeckte Schädigungen versucht, den Arbeitnehmer zu einer Eigenkündigung zu bewegen. Ich vertrete Sie in diesen Fällen gegenüber dem Arbeitgeber und strebe soweit möglich eine einvernehmliche Lösung mit dem Arbeitgeber an.

mehr

Kündigungsschutz

Rechtsanwalt Dr. Hallermann ist Fachanwalt für Arbeitsrecht und Mitglied im Verband Deutscher Arbeitsrechtsanwälte. Die Begleitung in Kündigungsverfahren zählt zu den Hauptschwerpunkten seiner anwaltlichen Arbeit.

mehr