Mobbing am Arbeitsplatz: Aufgaben und Rechte des Betriebsrats

Der Schutz der Arbeitnehmer zählt zu den wichtigsten Aufgaben des Betriebsrats. Das gilt insbesondere bei Mobbing am Arbeitsplatz. In diesem Beitrag erfahren Sie alles über die Rechte und Pflichten des Betriebsrats im Umgang mit Mobbing.



Konkurrentenklage – Vorgehen bei unfairem Auswahlverfahren

Fühlen Sie sich bei der Besetzung einer Stelle oder Beförderung im öffentlichen Dienst übergangen oder wurden Fehler bei der Vergabe gemacht? In diesem Fall kann Ihnen die Konkurrentenklage helfen. Wie Sie dabei vorgehen müssen und was zu beachten ist, erläutert der folgende Beitrag.


Abmahnung und Kündigung wegen Schlechtleistung oder Fehlern

Schlechte Arbeitsleistungen können nicht nur ärgerlich sein, sondern auch arbeitsrechtliche Folgen nach sich ziehen. Wir erklären, ob und wann eine Abmahnung oder Kündigung wegen Schlechtleistung möglich ist. Arbeitnehmer haben oft gute Chancen, erfolgreich zumindest gegen eine Kündigung vorzugehen.


Rassistische Aussagen im Beamtenverhältnis – Gefahren, Folgen und Verteidigung

Beamte verpflichten sich im besonderen Maß den Werten des Grundgesetzes. Rassistische und rechtsextremistische Aussagen sind daher ein rotes Tuch im Beamtenverhältnis. Wir erklären Ihnen, wo Gefahren liegen und wie Sie sich gegen Vorwürfe verteidigen können.


So bringen Sie überlange Disziplinarverfahren zum Abschluss

Disziplinarverfahren sollen eigentlich möglichst schnell bearbeitet und nach sechs Monaten abgeschlossen sein. Doch die Realität sieht oftmals anders aus. In diesem Beitrag erläutere ich, wie Beamte in einer solchen Situation vorgehen sollten.


Widerruf + Anfechtung: Aufhebungsvertrag rückgängig machen

Ein Aufhebungsvertrag hat weitreichende Folgen. Manch ein Arbeitnehmer möchte sich daher im Nachhinein wieder vom Vertrag lösen und seine Stelle behalten. Dieser Beitrag erklärt, ob, wann und wie Sie einen Aufhebungsvertrag rückgängig machen können.



Abmahnung und Kündigung wegen Mobbing

Mobbing am Arbeitsplatz ruiniert das Betriebsklima. Was auf den ersten Blick noch als Scherz aufgefasst wird, kann bei näherem Hinsehen schon Mobbing sein. Häufig stellt sich dann die Frage, wann der Arbeitgeber den Mobber entlassen oder der Betroffene selbst kündigen kann.