Widerruf + Anfechtung: Aufhebungsvertrag rückgängig machen

Ein Aufhebungsvertrag hat weitreichende Folgen. Manch ein Arbeitnehmer möchte sich daher im Nachhinein wieder vom Vertrag lösen und seine Stelle behalten. Dieser Beitrag erklärt, ob, wann und wie Sie einen Aufhebungsvertrag rückgängig machen können.



Abmahnung und Kündigung wegen Mobbing

Mobbing am Arbeitsplatz ruiniert das Betriebsklima. Was auf den ersten Blick noch als Scherz aufgefasst wird, kann bei näherem Hinsehen schon Mobbing sein. Häufig stellt sich dann die Frage, wann der Arbeitgeber den Mobber entlassen oder der Betroffene selbst kündigen kann.



Vorwurf einer Straftat? So läuft ein Strafverfahren bei Beamten

Anders als andere Bürger haben Beamte besondere Pflichten und ein größeres Maß an Verantwortung. Strafverfahren können ihnen daher besonders bedrohlich sein. In diesem Artikel wird erläutert, welche Folgen ein Strafverfahren gegen Beamte hat und wie sich dieses auf ein Disziplinarverfahren auswirkt.


Abfindung trotz fristloser Kündigung – so geht’s!

Eine außerordentliche Kündigung ist stark fehleranfällig und in der Praxis daher oft angreifbar. In vielen Fällen möchte der Arbeitnehmer das Arbeitsverhältnis auch gar nicht fortführen. Dann kann die Chance genutzt werden, um mit dem Arbeitgeber eine Abfindung auszuhandeln.



Verhaltensbedingte Kündigung: Abmahnung – Fristen – Abfindung

Sie ist der Albtraum eines jeden Arbeitnehmers – und für Arbeitgeber rechtlich nicht immer leicht zu handhaben. Um wirksam zu sein, muss eine verhaltensbedingte Kündigung mehrere Voraussetzungen erfüllen. Welche das sind, haben wir im Folgenden für Sie zusammengefasst.



Arbeitsbescheinigung – was Arbeitnehmer wissen sollten

Wer Arbeitslosengeld beantragen möchte, benötigt dafür vom letzten Arbeitgeber eine Arbeitsbescheinigung. Was es damit auf sich hat und was man tun sollte, wenn der Arbeitgeber diese nicht ausstellt, erfahren Sie in diesem Artikel.